Einkranen in die Saar  
linestri.gif (503 Byte)

Am Freitag, dem 19. Mai 2006 hatten wir den Termin zum Einkranen. Dank der Freundlichkeit des VSE-Kraftwerkes Ensdorf wurde uns ein Kran zur Verfügung gestellt und wir dürfen den Anleger des Kraftwerkes benutzen, um die Boote bis zur Abfahrt fertig auszurüsten und mit Kraftstoff und Proviant zu versorgen. 

Bei der nahe gelegenen Schleuse durften wir unseren Frischwasservorrat aufnehmen - danke an die freundliche Mitarbeiterin des Wasser- und Schifffahrtsamt Saarbrücken und an den netten Schleusenwärter.



Hier stehen unsere Schiffchen blank poliert zum Kranen bereit.

Pünktlich trifft der Kran ein - im Hintergrund sieht man das Kraftwerk Endorf der VSE.




Freund Ali hat freundlicherweise das sichere Anbringen der Krangurte übernommen. Er wird uns übrigens ein gutes Stück der Reise mit dem Fahrrad entlang der Treidelpfade begleiten.

Während die Boote schon am Kran hängen,  macht Herbert noch die letzten Feinheiten am Unterwasseranstrich.


Jetzt ist die Renbo dran, im Hintergrund das VSE Kraftwerk Ensdorf



Endlich - die Renbo taucht wieder in ihr Element ein ...

... und ist bereit zur ersten Probefahrt - meiner ersten Fahrt auf der Saar überhaupt.



Hier kommt endlich Herberts Blizzard an den Haken. Dank des umsichtigen Kranführers hat alles flott und stressfrei funktioniert.

weiter

  INHALT  IMPRESSUM  Saison 2009   2008  2007    2006   2005   2004   2003   2002  2001   
HOME    SITEMAP   GÄSTEBUCH